Fachforen

Konferenz "Werkstoffinnovationen - Erfolgsfaktor für Unternehmen" am 08.07.2015 im Ministerium für Arbeit und Soziales des Landes Sachsen-Anhalt, Magdeburg

Sehr geehrte Damen und Herren, die profunde Kenntnis über Werkstoffe und deren Bearbeitungsverfahren ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor für produzierende Unternehmen. Viele Innovationen und die Fähigkeit, sich im Markt zu behaupten, sind damit verbunden.

Unsere Konferenz soll den Teilnehmenden Impulse zu Werkstoffinnovationen geben, die Verzahnung regionaler Kompetenz der Wissenschaft und Wirtschaft steigern, neueste Werkstoffentwicklungen aufzeigen sowie die Essenz des Projektes WerKoFlex darstellen.

WerKoFlex ist ein dreijähriges Wissenstransferprojekt zu Trends und Tendenzen in der Herstellung, Verarbeitung sowie zum prozesssicheren Einsatz neuer Werkstoffe und deren Kombinationen mit dem Ziel der Steigerung der technologischen Flexibilität in Unternehmen. Dabei wurden innovative Werkstoffe und werkstoffverarbeitende Technologien als Chance und Herausforderung gesehen und neueste Erkenntnisse dazu durch international anerkannte Wissenschaftler/innen Sachsen-Anhalts an Unternehmen des Landes vermittelt. Er wurden Bedarfslagen in KMU hinterfragt, Unterstützungsmaßnahmen abgeleitet und umgesetzt.

In der Veranstaltung diskutieren Expertinnen und Experten aus wissenschaftlichen Einrichtungen und aus Unternehmen Werkstoffthemen praxisverbunden und anwendungsnah. Die Know-how-Träger/innen und Partner/innen des Projektes WerKoFlex stellen sich Ihren Fragen im Plenum sowie individuell in einer Kooperationsbörse Werkstoffwissen.

Die Teilnehmer/innen der Veranstaltung erhalten im Nachgang zur Konferenz die Studie "Voraussetzungen, Erfahrungen und Ergebnisse im prozesssicheren Einsatz neuer Werkstoffe zur Erhöhung der technologischen Flexibilität in sachsen-anhaltinischen KMU", einschließlich der Konferenzbeiträge.

Die Veranstaltung ist kostenfrei und offen für alle Interessierten. Sie richtet sich sowohl an Unternehmen, die bereits neue Werkstoffe oder Werkstoffkombinationen einsetzen, als auch an jene, die durch das Kennenlernen innovativer Werkstoffe und neuer Bearbeitungsverfahren ihre technologische Flexibilität erhöhen und neue Absatzmärkte erschließen wollen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und anregende Diskussionen.
Hierzu laden wir Sie und Ihre Mitarbeiter/innen herzlich ein!

Ihr WerKoFlex - Team

Kontakt:
Dr. Norbert Gottstein
MIDAS Mitteldeutsches Institut für Daten, Analysen und Strategieentwicklung
Ebendorfer Str.3, 39108 Magdeburg
Tel.: 0391/50549441
Fax: 0391/50549449
E-Mail: office@midas-md.de
 

fand am 08. Juli 2015 im Ministerium für Arbeit und Soziales des Landes Sachsen - Anhalt statt.

Die nachfolgend aufgeführten Dokumente stehen Ihnen zur Nachnutzung zur Verfügung.

Wissenstransfermodell

Resümee Analysen

Leitfaden...

Keine Nachrichten verfügbar.
Keine Nachrichten verfügbar.
Keine Nachrichten verfügbar.

fand am 08. Juli 2015 im Ministerium für Arbeit und Soziales des Landes Sachsen - Anhalt statt.

Die nachfolgend aufgeführten Dokumente stehen Ihnen zur Nachnutzung zur Verfügung.

Wissenstransfermodell

Resümee Analysen

Leitfaden...